Warenkorb 0 x

Materialspezifikationen

Da Nachhaltigkeit für uns unverzichtbar ist, wählen wir unsere Lieferanten sorgfältig aus. So stammen zum Beispiel unsere verwendeten Hölzer ausschließlich aus FSC-zertifizierten Sägewerken.

Aktuell bieten wir unsere Esstische in massiver Eiche an. Hierbei handelt es sich um Leimholz, bei welchem die einzelnen Lamellen sorgfältig in Handarbeit ausgewählt und zusortiert werden. Um auf die verschiedenen Bedürfnisse unserer Kunden eingehen zu können, bieten wir unsere Hölzer in 4 Farbtönen an. Die Eiche wird mit Hilfe von Beize eingefärbt.

Astlöcher, Risse und anderen typischen Eigenschaften unserer Hölzer sind naturbedingt nicht zu vermeiden und sogar gewünscht. Einen Reklamationsgrund stellen diese aber nicht dar.

Je nach Dauer und Intensität der Sonneneinstrahlung welcher Ihr Möbelstück ausgesetz ist, kann sich der Farbton im Laufe der Zeit verändern. Um diesen Prozess zu minimieren und zu verzögern ist die Lackierung mit einem UV-Schutz versehen. Siehe hierzu auch Lack

Die Eiche besticht durch ihre natürliche Erscheinung, dazu gehören auch Astlöcher und Risse, welche so gewünscht sind. Damit unsere Tische dennoch eine geschmeidige Oberfläche bekommen, füllen wir größere Astlöcher mit schwarzem Epoxidharz aus.

Anders als andere Hersteller verwenden wir Epoxidharz zum Ausfüllen der Astlöcher, da es verglichen zu handelsüblichen Holzkitt beständiger ist.

Epoxidharz ist ein Zwei-Komponenten-Kleber, welcher transparent aushärtet und beliebig eingefärbt werden kann. Wir verwenden für unseren Harz lediglich transparente Farben, sodass der Epoxidharz immer lichtdurchlässig bleibt.
Zudem werden Holz und Epoxidharzflächen mit einem Mattlack behandelt, welcher dazuführt, dass die Epoxidharzfläche ähnlich wie Milchglas bzw. satiniertes Glas wirkt.

Im abgebundenen Zustand sieht der Epoxidaharz zwischen den Holzsegmenten aus wie ein Verbund aus Glas.

Auch bei dem Einkauf unserer Epoxidharze greifen wir auf ein deutsches Familienunternehmen zurück.
Der von uns verwendete Epoxidharz ist frei von Lösemitteln und somit bei der Verarbeitung harmlos.

Im ausgehärteten Zustand handelt es sich um eine lebensmittelechte Oberfläche welche bedenkenfrei zu nutzen ist.

Der verwendete Epoxidharz ist mit einem UV-Stabilisator versehen, sodass dieser im Laufe der Zeit nur unwesentlich die Farbe verändert.

In welchem Maße und wie schnell sich dieser Prozess ereignet hängt, wie auch bei Holz, von der Dauer und Intensität der Sonneneinstrahlung ab.

Minimale Staubeinschlüsse, Schlieren und andere Partikel lassen sich fertigungstechnisch nicht vermeiden und stellen keinen Reklamationsgrund da.

Die Untergestelle für unsere Esstische bestehen aus 3mm starkem Stahl.

Wir bieten unsere Untergestelle entweder in schwarz oder klar lackiert an.

Als Finish verwenden wir bei allen Untergestellen einen Pulverlack.

Dieser ist im Vergleich zum normalen Lack um ein vielfaches robuster.

Die Schweißnähte sind gewollt sichtbar und stellen daher keinen Reklamationsgrund da.

×

Hi!

Sollten Sie noch Fragen haben, chatten Sie direkt per WhatsaApp mit uns oder hinterlassen Sie uns eine Nachricht.

×